Insekten – ein Lebensmittel mit Potenzial

Sind Insekten unsere Nahrung der Zukunft? Wir wissen es auch nicht, aber wir wissen, dass sie schmecken und eine gute alternative Proteinquelle sind. Außerdem kann diese Art der Ernährung zur Schonung unserer Umwelt beitragen.

Die Welt verändert sich mit hohemTempo und getrieben von neuen Technologien und Innovation werden jeden Tag tolle neue Produkte geboren. Gleichzeitig habenwir nur einen Planeten dessen Ressourcen wir schonen müssen. Beiunserer Recherche haben sich interessanten Statistiken gezeigt die wir euch auch gerne zeigen wollen – was für Zahlen!

Das Insektenprotein für unsere Burger Patties besteht aus sogenannten Buffalowürmern (Alphitobius Diaperinus), die in Holland artgerecht gezüchtet werden.

Für uns klingen Insekten als Nahrungsmittel vielleicht noch etwas ungewöhnlich, aber rund zwei Milliarden Menschen können nicht irren. Denn für so viele Menschen auf der Welt stehen Insekten bereits auf dem Speiseplan. Bist du bereit, etwas Neues auszuprobieren?

Insekten sind eine hochwertige Nahrungsquelle mit hohen Protein- und Fettgehalten, reich an ungesättigten Fettsäuren, essentiellen Aminosäuren und Mikronährstoffen wie Vitaminen und Spurenelementen. Klingt nicht schlecht, oder?

Bei der Produktion für 1kg Rind liegt die Treibhausgas-Emission bei 35kg, bei der Produktion des Buffalowurms werden im Vergleich nur schlappe 2,5kg ausgestoßen. Er hinterlässt also nur einen kleinen ökologischen Fußabdruck. Toller Typ, dieser Wurm, oder?