BOLD FOODS The big R Knusperwürfel im Pita Brot mit griechischem Salat, Ruccola und Joghurt-Zitronen-Soße

Lust auf ein kulinarisches Abenteuer? Bold Foods hat sich zum zweiten Mal mit Food-Blogger Fabian von about fuel zusammengetan und lädt zum Urlaubsausflug in die griechisch inspirierte Küche ein. Entstanden ist ein spannendes Rezept mit dem Burger Patty The Big R, das das südländische Sommergefühl an unseren Tisch bringt: Knusperwürfel im Pita Brot mit griechischem Salat, Ruccola und Joghurt-Zitronen-Soße. Klingt lecker, oder?! Weiter unten findet ihr das Rezept zum Nachmachen. Wir wünschen guten Appetit!

Knusperwürfel im Pita Brot mit griechischem Salat, Ruccola und Joghurt-Zitronen-Soße

 

Menge: für 2 Portionen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: circa 180 Minuten

 

Benötigte Zutaten:

Für 2 Pita Brote

  • 250 g Weizenmehl, Typ 405, plus etwas Mehl zum Ausrollen
  • 150 ml lauwarmes Wasser 
  • 7 g frische Hefe
  • 2 g Zucker
  • 15 ml Olivenöl
  • 5 g Meersalz

Für die Füllung

  • 1 Packung BOLD FOODS The Big R (2 Patties)
  • 1 kleine weiße Zwiebel (geschält)
  • 1 kleiner Bund Petersilie (gewaschen, ohne Stängel)
  • 1 kleiner Bund Minze (gewaschen, ohne Stängel)
  • 10 große Oliven (ohne Kern)
  • 150 g Cherrytomaten
  • 150 g Salatgurke (geschält)
  • 125 g Feta
  • 50 g Ruccola (gewaschen)
  • 100 g Joghurt 
  • Saft einer 1/4 Zitrone
  • Zeste einer 1/4 Zitrone
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

 

Benötigte Werkzeuge:

  • mittelgroße Schüssel
  • Kochlöffel oder Teigschaber
  • Nudelholz
  • Backpapier
  • Backblech
  • feuchtes Geschirrtuch
  • kleine Auflaufform
  • scharfes Messer
  • Schneidebrett
  • Kleine Pfanne
  • Kleine Schüssel

 

Und so geht’s:

Zubereitung Pita Brot:

  1. Wasser, Zucker und Hefe in einer Schüssel verrühren und für zehn Minuten stehen lassen.
  2. Anschließend Mehl hinzugeben und alles gut vermischen.
  3. Den Teig nun mit dem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort für 25 bis 30 Minuten gehen lassen bis das Mehl die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat.
  4. Im nächsten Schritt Olivenöl und Salz hinzugeben und alles sorgfältig kneten, bis ein glatter und elastischer Teig entstanden ist.
  5. Nun den Teig zurück in die Schüssel geben, erneut abdecken und an einem warmen Ort für weitere 60 Minuten gehen lassen.
  6. Im nächsten Schritt den Teig halbieren und mit etwas Mehl und dem Nudelholz zwei Teigkreise von ungefähr zwanzig Zentimeter Durchmesser formen.
  7. Die Pita Teiglinge auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit dem feuchten Geschirrtuch bedeckt für 15 Minuten gehen lassen.
  8. Währenddessen den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Auflaufform mit heißem Wasser gefüllt auf den Boden des Backofens stellen. Das verdunstende Wasser verhindert beim Backen, dass das Brot außen trocknet und eine Kruste bildet.
  9. Nun das Geschirrtuch entfernen und das Backblech auf der mittleren Schiene in den Ofen geben, für sieben Minuten backen, die Pita Brote dann umdrehen und für weitere sieben Minuten fertigbacken.
  10. Zum Schluss die Pita Brote herausnehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung Füllung und Anrichten:

  1. Die Big R Patties aus dem Gefrierfach nehmen und etwas auftauen lassen.
  2. Währenddessen die Zwiebel halbieren und in grobe Scheiben schneiden, Cherrytomaten halbieren und die Salatgurke in grobe Stücke schneiden.
  3. Im Anschluss die Oliven und den Feta in grobe Stücke zerteilen.
  4. In einer kleinen Schüssel den Joghurt, den Zitronensaft und die Zitronenzeste vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Nun die The big R Patties in grobe Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten anbraten bis die Würfel außen knusprig sind.
  6. Jetzt das Pita Brot halbieren und jeweils vorsichtig eine Tasche hineinschneiden, um es füllen zu können.
  7. Nun geht es auch schon ans Anrichten. Dazu alle vorbereiteten Zutaten abwechselnd in die Pita Brottasche geben und mit etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer garnieren.

 

Wir wünschen guten Appetit! Weitere kreative Rezepte mit unseren Patties findet ihr z.B. hier auf dem Blog